News


Im Rahmen der Generalversammlung und beim Sommerbiathlon wurde für die Flutopfer gesammelt. Es kamen insgesamt 1287 € zusammen und wird nun an den "Aktion Deutschland Hilfe e.V." gespendet. 

Vielen Dank an Anni Knipper für das Foto

Der erste Trainingsabend. Bis zum offiziellen Termin könnt ihr jeden Mittwoch um 19 Ihr zum üben kommen. 

Ein kurzer Bericht zu unserer Generalversammlung. Bedingt durch Corona und den damit verbundenen Lockdowns waren die Aktivitäten im letzten Jahr leider sehr überschaubar. Dennoch waren wir nichtuntätig  und haben nun endlich die Möglichkeit einen Sommerbiathlon anzubieten. Geplant ist dieser am 14.08.2021 um 15 Uhr, zusammen mit dem Sportverein findet dieser auf dem SportplatzfürFirmen und Vereine aus Gehlenberg, Neuvrees und Neulorup/Schwarzenberg statt. 
Zur Neuwahl standen 5 Mitglieder, Rainer Schröder, Andreas Steenken, Herrmann Olliges jun., Mathias Wessels und Heinz Budde. Alle 5 nahmen die Wahl an. 
Für 5 Jahre im Vorstand wurde Manuel Tönskemper ausgezeichnet. 
Einen Verdienstorden für ihren besonderen Einsatz bei der Biathlonanlage wurde Johannes Behnen, Werner Böckmann, Norbert Schade, Andreas Steenken und Herrmann Olliges jun. verliehen. 

Auch wir haben es uns natürlich nicht nehmen lassen uns von Pater Johny und Pater Lucas zu verabschieden. Neben einem kleinen Spiel wurde ihnen zum Andenken noch ein Bild überreicht. Wir wünschenihnen auch hier noch mal auf ihren weiteren Wegen alles Gute. 

Vielen Dank an alle die uns bei unserem Drive In unterstützt und besucht haben. Auch noch mal vielen Dank für die Überraschungen und das Einhalten der geltenden Regeln. So konnten wir auch Dank euch die Aktion bis zum geplanten Ende durchführen. 

Sonntag von 12 bis 17 Uhr haben wir für euch eine kleine Überraschung.  Bitte beachtet das ein Zugang nur über den Tannenweg erfolgen kann. Ebenfalls bitten wir um Beachtung der allgemein gültigen Corona Verordnung. 

Die Banner sind gespannt. Leider nicht zum einladen. Wieder Schützenfest @home. Bleibt gesund und munter. 

Unser neues Lichtpunktgewehr. 

Hier möchten wir uns nochmals ganz herzlich bei Johannes Behnen für die Beschaffung und Einrichtung von der Zielvorrichtung bedanken. Und vor allem für die Spende vom dazu nötigen Laptop. 

Nach vielen Jahren der aktiven Vorstandsarbeit hat sich unser Major und 2. Vorsitzende Johannes Behnen leider entschieden in den Ruhestand zu treten. Mit Johannes "verlieren" wir ein sehr engagiertes Mitglied in unseren Reihen. Wir danken Johannes für seine unvergesslichen Leistungen und freuen uns auf viele gemeinsame Stunden mit ihm als unseren Ehrenmajor.

 

Zum Dank für seine langjährige Tätigkeit wurde ihm der Wappenteller der Stadt Friesoythe von Sven Stratmann überreicht.

 

Hermann Olliges wurde zum Major befördert und Gerd Windt zum Hauptmann.